Natur- und Heilpflanzenschule

Dipl.-Ing. Marion Bredemeier
Mittelweg 3
63225 Langen Germany
+49 6103 733679
E-Mail:

Heilpflanzenschule

Für Gruppen

Sie lernen die wunderbaren Fähigkeiten kennen, die die Pflanzen den Menschen anbieten. Sie erfahren Nützliches zur Heilwirkung und Anwendung sowie Interessantes zur Geschichte und zum Volksglauben. So können Sie Wildkräuterkochrezepte und Tees für Ihre Gesundheit selber ausprobieren. Mit botanisch geschultem Blick werden Spaziergänge zum Erlebnis.

Die Heilpflanzenschule hat sich bewährt bei:

  • Gesundheitsbewussten und Wanderfreudigen
  • Schulklassen
  • hochbegabten Kindern
  • Geburtstagen, Familientreffen
  • Hobbyköchen
  • Lehrer- und ErzieherInnen

Heil- und Wildpflanzenspaziergänge

Auf botanischen Spaziergängen lernen Sie Heil- und Wildpflanzen schnell und erfolgreich anhand einfacher Merkmale und ohne aufwändige Bestimmungsschlüssel kennen. Sie erhalten Informationen aus Wildkäuterküche, um sich abwechlsungsreich zu ernähren, und aus der Wildkräuterapotheke, um alltägliche Beschwerden selbst zu behandeln. Pflanzenarbeitsblätter zum Gebiet und eine Zusammenstellung wichtiger Heilkräutertees garantieren einen sicheren Lernerfolg.

Themengebiete:

  • Heilpflanzen
  • Schmackhafte Wildpflanzen
  • Bäume und Sträucher
  • Waldkräuter
  • Wiesenkäuter
  • Saumpflanzen
  • Gräser

Pflanzenarbeitsblätter liegen vor für landschaftlich reizvolle Gebiete

  • Darmstadt: Park Rosenhöhe, Kalkofen
  • Frankfurt: Oberschweinsstiege, Berger Hang, Bad Vilbeler Wald
  • Groß-Gerau: Niederwaldpark
  • Langen: Nordgemarkung
  • Mörfelden-Walldorf: Mönchbruch, Nikolauspforte, Mörfelder Born
  • Neu-Isenburg: Kesselbruch- und Försterwiesenweiher
  • Offenbach: Rumpenheimer Schlosspark mit Mainufer, Käsmühle
  • Rodgau-Nieder-Roden: Im Weiherangenloh (nähe Don-Bosco-Anlage)
  • Rüsselsheim: Treburer Unterwald mit Hasslocher Busch und Schwarzbachwiese, Königstädter Wald
  • Hessenaue: Ludwigsaue

Datum/Ort/Dauer: nach Absprache
Stundensatz: 63,00 Euro

Heilkräuter-Hausapotheke

Erkältung, Husten, Grippe, Magen-, Darminfekte und viele andere Beschwerden lassen sich mit heimischen Wildpflanzen kurieren. Lernen Sie die nützlichen Helfer auf einem Spaziergang kennen. Stellen Sie Kräuterzubereitungen für den Winter selber her und erfahren Sie, welche Pflanzen bei häufigen Atemwegs-, Magen-, Darmerkrankungen u.a. helfen.

Bitte Schreibmaterial, Körbchen, kleine Schraubgläschen und Honig mitbringen.

Pressebericht: Heilung mit Blutwurz und Weidenrinde

Wildkräuterkochkurs

Schmackhafte Wildpflanzen kennen lernen, sammeln, köcheln, genießen

Viele heimische Wildpflanzen sind essbar und wohlschmeckend. Sie erfahren, welche wesentlichen Inhaltsstoffe sie haben und stellen aus selbst gesammelten Kräutern ein leckeres Menü zusammen.

Bitte Lupe, Schreibzeug, Körbchen, Messer und Schürze mitbringen.

Stundensatz: 63,00 Euro

Ein persönliches Angebot wird gern erstellt.

Für Einzelpersonen

Für einzelne Interessenten finden regelmäßig Heilkräuterspaziergänge in den Volkshochschulen Darmstadt, Frankfurt, Langen und Offenbach, sowie in den Kreisvolkshochschulen Groß-Gerau und Offenbach, statt.

Für weitere Informationen und aktuelle Termine schauen Sie bei den Terminen nach.